· 

Und noch eine Hug my Lady

Das ist meine zweite Hug my Lady von TINAlisa Schnittdesign. Interessanter Weise wirkt sie doch ganz anders als mein erstes Kleid, oder? Das kommt daher, dass bei dem Kleid das Muster, nicht wie normalerweise quer verläuft sondern diagonal. 

Da durch, dass die Streifen nach oben laufen und das Kleid durch den Ring in der Mitte gerafft ist, wirkt es gleich ganz anders. Der Stoff ist bei dieser Hug my Lady auch insgesamt etwas dünner. So klafft es am Ausschnitt nicht so weit auf und ich muss nicht zwingend einen Entschärer (hier geht es zur Anleitung) darunter anziehen. 

Im Rücken sind im Schnitt noch zwei Abnäher. So wird das Kleid schön Figur nah ohne ein zu engen. 

Ein wirklich schöner und ungewöhnlicher Schnitte, der aber trotzdem leicht zu nähen ist. 
Verlinkt mit 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    rosa (Sonntag, 23 Juli 2017 21:48)

    Wow, fits you fantastic.Great job!