Einfacher Entschärfer für tiefe Ausschnitte

Hier zeige ich dir wie ich mir einen ganz einfachen Entschärfer für tiefe Ausschnitte genäht habe. Es kann sein, dass es bei einer sehr großen Oberweite hoch rutscht und nicht richtig sitzt, aber da es sehr schnell genäht ist und nur wenig Stoff benötigt, ist es ja einen Versuch wert. 
Zuerst misst du den Abstand zwischen deinen BH Trägern, die Länge von einem Träger über die Brust nach unten (so lange wie der Entschärfer sein soll) und den Abstand unter der Brust (etwas versetztnach innen zwischen den Brustwarzen). Diese Maße notieren. Bei mir waren es ungefähr 25 cm x 25 cm x 13 cm. 
Dann schneidest du dir ein Trapez mit deinen Maßen. An der langen Seite oben kommt Nahtzugabe. Sonst braucht es keine. Jetzt werden alle vier Seiten verstäubet. 

Als nächstes brauchst du noch einen 12 cm x 2 cm breiten Steife. Den Drittels du der Länge nach, bügelst ihn und nähst ein mal der Länge nach runter. Diesen Streifen nun halbiere, so dass du zwei 6 cm lange Streifen hast. 
Jetzt die lange bzw. die obere Seite des Entschärfers 1 cm umbügeln. Die beiden Streifen noch mal halbieren und zwischen den umgebügelten Saum legen und fest stecken. 
Nun den Saum mit sammt den beiden Schlaufen fest nähen. Rinde ein hängen und fertig ist der Entschäfer. Die kleinen Ringe habe ich übrigens von Tedi. Wenn du so etwas nicht findest kannst du ja auch statt Schlaufen zu nähen, Bändchen mit einnähen und so an den Trägern befestigen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0