· 

Endlich ein Dirndl

Für 2017 hatte ich mir vorgenommen ein Dirndl zu nähen. Eigentlich steht das ja schon sehr lange auf meiner Liste und der Schnitt von Mondbresal schlummert sicher schon seit zwei Jahren auf meinem Computer. Zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich es dann endlich angepackt. Mein Dirndl. 

Der Schnitt ist die Lisa von Mondbresal. Ein schönes Dirndl bei dem mir vor allem der Ausschnitt immer gut gefallen hat. Es ist gut beschrieben wie es zum anpassen geht, da so ein Dirndl ja oben rum gut sitzen muss. Die Anleitung an sich ist teilweise nicht so ganz klar, aber mit etwas tüfteln war es gut zu machen. 

Da ich mir nicht so sicher war wie es dann wird und ausfällt, habe ich sicherheitshalber nicht mein teuersten Stoff genommen. Es ist schöner, günstiger Baumwollstoff. Für die Schürze habe ich einen Baumwollstoff genommen, den ich Anfang 2017 von einer ganz lieben Frau auf der Stoff und Schnitt geschenkt bekommen hatte. Das Futter ist dünner Baumwollstoff von Karlotta Pink

Was jetzt noch fehlt ist die Bluse. Die ist auch im Schnitt mit enthalten, da hat mir dann aber der geeignete Stoff zu gefehlt. 
Ich bin ganz verliebt in meinen Dirndl. Es macht eine schöne Figur und zaubert tatsächlich mehr Oberweite :-D

Meine Tochter hat sich auch schon für eines angemeldet und für mein nächstes liegt auch schon Stoff bereit. Stoff für die Bluse ist inzwischen auch besorgt, fehlt also nur noch das nächste Volksfest. Wer in Bayern wohnt braucht schließlich auch ein Dirndl. 

Verlinkt mit
RUMS 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Katiela (Donnerstag, 04 Januar 2018 00:12)

    Oh und mein Dirndl schafft es jetzt von 2016 über 2017 auf die 2018 Nähliste!

    Aber deins sieht wunderschön aus! Und der Schürzenstoff ist wirklich toll! Vielleicht finden wir einen gemeinsamen Anlass um es zu tragen!

  • #2

    Anja // La Bavarese (Donnerstag, 04 Januar 2018 11:24)

    Was für ein schönes Dirndl <3!! Ich mag die Farbkombi total gerne. Schön schlicht aber durch das pink nicht langweilig. Freut mich, dass du es endlich geschafft hast dir dein Dirndl zu nähen. Ich liebe ja Dirndl und hab mittlerweile 4 selbstgenähte im Schrank hängen :D . Liebste Grüße Anja