· 

Blusenshirt Kim B

Als ich heute überlegt habe was ich noch zeigen könnte, dass du noch nicht gesehen hast UND dass ich zeigen darf, ist mir aufgefallen dass du ja mein Blusenshirt Kim B noch gar nicht gesehen hast. Das habe ich doch glatt vergessen, dabei ist es so schön geworden und ich trage es gerne. 

Den Stoff hatte ich sicher schon vor 1 1/2 Jahren mal gekauft. Ich kann dir gar nicht mehr sagen wo, aber ich fand den so schön. Leider hatte ich damals nicht gesehen, dass er nicht so sehr breit liegt und hatte fast etwas wenig. Es ist eine ganz wunderbarer Webware aus dünner Baumwolle. Sehr schön zu tragen, aber halt wenig.

Als B Patterns aber zum Probenähen aufgerufen hat ( ich habe für sie ja schon einmal diesen Rock getestet), was das genau das Projekt für den Stoff. Ein wunderbar leichtes Blusenshirt. Ohne all zuviel Schnickschnack, aber mit dem Gewissen etwas. 

Kim B ist ein zwischen Ding zwischen Bluse und Shirt. Es kann aus Webware oder Jersey genäht werden und ist in beiden Fällen herrlich bequem. Der Ausschnitt wird mit einem Beleg genäht so dass es sehr sauber ausseht. 
Die Bluse kann in zwei verschiedenen Längen und Ärmel längen genäht werden. Die Ärmel dabei mit drei verschiedenen Abschlüssen. Vorne kann man eine einseitige Falte oder eine Quetschfalte legen. Oderman lässt die Falte ganz weg. So ist Kim B herrlich vielseitig. 

Verlinkt mit 
RUMS 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    barbara zink (Donnerstag, 16 November 2017 13:48)

    das ist ein hammerteil ich liebe auch diesen schnitt**** lg barbara

  • #2

    500 days of sewing (Donnerstag, 16 November 2017 20:25)

    Was für ein wunderschöner Stoff. Aber der Schnitt gefällt mir auch gut und passt perfekt für diesen Stoff. Sehr hübsch!
    Viele Grüße, Melanie

  • #3

    Sylvia Dunn (Donnerstag, 16 November 2017 22:37)

    Wow. Da passt der Schnitt und der Stoff. Ich bin begeistert. Ist Dir super gut gelungen. Herzlichen Gruß Sylvia