Bikini Marylin

Ich habe dir ja in einem meiner letzten Beiträge meine Badeanzüge gezeigt. Weil das nähen so gut geklappt hat und Badelycra übrig geblieben ist, habe ich mir einen Bikini genäht. Der Schnitt ist die Marylin von TINAlisa Schnittdesign. Das Schnittmuster ist ganz neu und gibt es im Baukastensystem. 

Es gibt 3 verschiedene Höschen Varianten und 5 verschiedene Oberteile. Ich habe hier das Highwaist Höschen und das normale Oberteil genäht. Es gibt aber auch eine normale Hose oder ein Höschen mit gerafften Seite. An Oberteilen gibt es noch ein Tankini oder ein Badekleid. 

Ich finde der Bikini hat so einen hübschen retro Look und ist mal was besonderes. 

Da mir der schwarze Lycra alleine zu langweilig war, habe ich einen rosanen Wäschegummi mit vernäht. Und um den 50'er Jahre Style noch zu unterstreichen, habe ich zusätzlich noch Knöpfe mit angenäht. Die haben also gar keine Funktion sondern sind nur schön :-D. 

Da ich im www auch nicht zu viel Haut zeigen wollte und bei mir gerade passend noch so ein Sträuschen mit Röschen stand, habe ich diese gleich mal zweckentfremdet. Ich finde es sind sehr schöne Bilder geworden, die ich guten Gewissens öffentlichen Posten kann. 

Verlinkt mit 

RUMS 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Gudrun (Donnerstag, 20 Juli 2017 12:13)

    Also, ich verfolge RUMs und MMM und verschiedenste Nähblogs seit geraumer Zeit, hinterlasse nie einen Kommentar, aber als ich diesen Beitrag gelesen habe...

    Das ist der tollste Bikini, den du dir hättest nähen können!

    Super Teil! In echt! Und passt wie A... auf Eimer!

    Ne, ne, ne und dann noch die "Helle Freude"-Fotos mit dem Strauß!

    So was Stimmiges, so was Schönes und selbstgenäht - ätsch!

    Also, Hut ab, ich bin restlos begeistert vom Bikini nebst Fotos!

    Schönen Sommer noch!

  • #2

    Katrin Röthle (Donnerstag, 20 Juli 2017 15:21)

    Liebe Gudrun, vielen, vielen Dank für deine lieben Worte. Das geht ja runter wie Öl � . Du hast mir auf jeden Fall ein ganz breites Lächerlich ins Gesicht gezaubert.
    Liebe Grüße Katrin von Schnittwechsel

  • #3

    Claudia (Donnerstag, 20 Juli 2017 17:43)

    Wie cool! ein toller Schnitt. Ich habe jetzt echt überlegt, ob ich was dazu schreibe, weil ich den Bikini echt schön finde, aber mich stören die schwarzen Nähte auf dem rosa Band etwas. Der Kontrast war bestimmt beabsichtigt.
    lG Claudia

  • #4

    Katrin Röthle (Donnerstag, 20 Juli 2017 21:41)

    Vielen Dank Claudia, ehrlich gesagt hätte ich es mit rosa tatsächlich auch schöner gefunden, aber das war nicht da �. Na ja muss es eben so gehen. Trotzdem vielen Dank. Liebe Grüße Katrin von Schnittwechsel

  • #5

    Sarah (Freitag, 21 Juli 2017 20:19)

    Ih finde den bikini einfach nur genial! Überlege grade ob ichmich auch mal darn wage.... deine Bilder sind mega schön. Lg Sarah