· 

Kleid Alix die Zweite

Wie schön, dass du wieder da bist und schaust was ich so mache. Ich muss mal ein riesen großes Dankeschön sagen, dass du hier so regelmäßig vorbei schaust. Ob nun über Creadienstag, Dienstagsdinge, RUMS oder Pinterest. Ich sehe, dass hier viele anscheinend gerne wieder vorbei schauen und regelmäßig mit lesen. Das ist toll und ermutigt mich weiter so zu machen. 
Ich nähe ja super gerne und zeige es natürlich auch mit ein wenig stolz. Da freut es mich dass du dir das genähte auch noch gerne ansiehst. 
Es gibt aber auch bei mir Sachen die überhaupt nicht so wollen wie ich das will und dieses Kleid Alix war genau so ein Fall. 
Das Kleid Alix von SchnittmusterLounge war eigentlich kein Problem. Genäht habe ich es aus Romanit der überhaupt kein Elastan besitzt, darum musste ich die Ärmel schon mal doppelt ausschneiden. Okayich hatte, Gott sei dank, genügt Stoff. 
Da der beige Stoff ja sehr schlicht ist, wollte ich das ganze mit etwas Farbe aufpeppen. So habe ich auf den ersten Ärmelsatz einen lilafarbenen Streifen aufgenäht. Gut das sah dann doof aus, was aber nicht schlimm war, weil ich da schon bemerkt habe dass mir der Ärmel zu eng war. 
Okay, das war dann schon mal nichts, aber beim Ausschnitt könnte ich ja etwas Farbe rein bringen. Also vielleicht ein Farbiges Bündchen. Mist, das sah auch K... aus, aber dann ja vielleicht eine anders farbige Covernaht. Das macht ja auch immer ganz viel her. Ich glaube, ich habe den Abschnitt fünf mal aufgetreten. 
Irgendwann habe ich das Kleid dann erst einmal entnervt auf die Seite geschmissen und andere Sachen genäht. Bis ich es dann nach zwei Wochen wieder in die Hand genommen habe. Letzt endlich habe ich es dann zwar gecovert, aber mit der gleichen Farbe. Allerdings habe ich trotzdem einen Blickfang mit der Naht hinbekommen und jetzt gefällt mir das Kleid auch richtig gut. Manchmal ist einfach der Wurm drin. Auch bei mir. 

Verlinkt mit 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Pia Schneider- Lander (Dienstag, 13 Februar 2018 15:45)

    Oh mein Gott (OMG) Ich liebe dieses Klaied, habe mir das Schnittmuster sofort bestellt, dass sieht Hammer aus an dir! Großes Kompliment!!!

  • #2

    Unser kleiner Mikrokosmos (Dienstag, 13 Februar 2018 19:34)

    Hallo Pia,
    solche verflixten Teile kenne ich gut. Manchmal will einfach nichts klappen und am Ende sieht es dann doch gut aus. Ich finde das Kleid richtig schick und ich mag die Farbe und die Schlichtheit. Da muss gar kein Schnickschnack dran. Es ist gut so wie es ist und es steht dir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Silke

  • #3

    Katiela (Dienstag, 13 Februar 2018 20:27)

    Oh wow, das Kleid sieht super aus! Und ich nehme meine UFOS selten noch mal in die Hand. Sollte ich vielleicht doch mal tun, wenn die auch so schön werden!

    Alles Liebe
    Katie

  • #4

    Sewionista (Dienstag, 13 Februar 2018 21:15)

    Ein rundherum tolles Kleid, dass durch die besonderen Details ein richtiger Hingucker ist! Gut, dass du es Ton-in-Ton gelassen hast, so kommt der schöne Schnitt erst richtig zur Geltung.

    Liebe Grüße
    Julia

    http://sewionista.com/