· 

Ein Pulli für meinen Mann

Für Männer nähen ist ja nicht gerade einfach. Mein Sohn, mit seinen 17 Jahren, will zum Beispiel gar nichts selbst genähtes. Der würde das nicht anziehen. Mein Mann ist da schon etwasaufgeschlossener, aber er ist nicht sehr experimentierfreudig. Er ist ja Blind ( hier mal der Link zu seiner Seite. Istvielleicht ja auch mal interessant) und kann sich manches dann schlecht vorstellen. 
Da kommt es dann auch viel auf das Fühlen an. 
Bei der Eröffnung von Stoff&Stiel habe ich einen schönen Strickstoff mit genommen. Gar nicht vorrangig für ihn, sondern einfach weil er mir gut gefallen hat. Das war vor Weihnachten und alles ich mir dann überlegt hatte, dass ich ihm zu Weihnachten etwas nähe könnte, kam der Stoff gerade recht. 
Bei der Überlegung zum Schnitt ist mir dann der Pulli von Leni Pepunkt aufgefallen. Ein schöner, schlichter Raglanpulli. Also habe ich den Schnitt gekauft. 
Mit etwas getüftelt und hin und her legen der Schnittteile, hat dann auch der Stoff gerade so gereicht. Ich hatte den Stoff ja, wie gesagt, gar nicht dafür gedacht. Aber da bin ich ja eh schon Spezialist :-D
Schwierig war dann allerdings die Länge der Ärmel und des Körperteils. Da es ein Geschenk und auch eine Überraschung werde sollte, musste ich da schätzen, bzw auf den Schnitt vertrauen. 
Weil ich den Schnitt ja jetzt schon hatte und noch einen zweiten schönen Stoff von Stoff&Stiel, habe ich meinem Vater auch gleich noch einen Pulli genäht. 
Zu Weihnachten war dann die Freude tatsächlich groß. Allerdings waren beide Pullis deutlich zu lang. Das war aber Gott sei dank, kein großes Problem und schnelle erledigt. Entweder sind meine Männer da sehr klein oder der Schnitt fällt, was die Länge angeht, sehr groß aus. 

Verlinkt mit 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Christine (Dienstag, 30 Januar 2018 20:03)

    Die Pullis sind dir gut gelungen. Ich habe meinem Mann auch einen Raglansweater genäht.. mein Prototyp braucht noch ein paar Veränderungen.
    LG
    Christine

  • #2

    Katrin Röthle (Dienstag, 30 Januar 2018 20:13)

    Vielen Dank liebe Christine, hat bei dir denn die Länge gestimmt?

  • #3

    Blausternchen (Mittwoch, 31 Januar 2018 10:50)

    Wunderschön sind Dir die Pullis gelungen. Bis kurz vor Weihnachten wollte mein 17 Jähriger auch keine selbstgenäten Pullis anziehen, bis er einen selbstgenähten Pulli für den großen Bruder anprobierte den fand er schön kuschelig und jetzt darf ich alle drei Jungs benähen. Als nächster isr dann mein Mann dran.

    LG inge

  • #4

    Katrin Röthle (Mittwoch, 31 Januar 2018 12:16)

    Vielen Dank liebe Inge. Dann besteht ja noch Hoffnung �.