Shirt Honigsüß

Ich bin ja im Stammteam von Nähkind. Das ist ein ganz wunderbarer Haufen nähbegeisterter Mädels. Wir schreiben viel und lacht noch mehr. Und zwischen drin Susann, die uns alle um sich geschart hat. Sie ist eine ganz liebe, sprüht nur so vor Ideen und hat eine sehr feste Vorstellung davon wie es später aus sehen soll. Wenn wir vom Team es allerdings weniger toll finden, können wir es guten Gewissens sagen und es wird dann verbessert. 

So auch geschehen bei dem Shirt Honigsüß. Susann hat uns den ersten Versuch gezeigt und wir waren noch wenig begeistert. Gemeinsam haben wir es ein wenig umgestaltet. Jetzt ist daraus ein wunderschöner Schnitt geworden. Mit Passe und Flügelärmelchen. 

Der Schnitt lässt sich als Shirt oder als Kleid nähen. Ich habe ihn ausnahmsweise mal als Shirt und nicht als Kleid genäht. Einfach weil ich es auch als Shirt so schön finde und ja schon so viele Kleider bei mir im Schrank hängen. 

Genäht ist das Honigsüß ganz fix. Ich habe es aus einem herrlichen Modal von Lillestoff genäht. Die Flügelärmelchen habe ich mit einem Rollsaum versäubert und die Passe mit einem Plott aus dem Silhouette Store versehen. 

Verlinkt mit 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0