Prachtmädchen mit Plott von Kommplott

Wenn zwei wunderbare Probearbeiten zusammen kommen und etwas so schönes entstehen, weiß man dass man alles richtig macht. Zum einen durfte ich für Nähkind die tolle Tunika Prachtmädchen Probenähen. Ich bin schon knapp ein Jahr im Stammteam von Nähkind und fühle mich da sehr wohl. 
Sie hat einfache aber schöne Schnitte. So auch das Prachtmädchen. Ein Schnitt der als Tunika oder Kleid genäht werden kann. Außerdem hat man verschiedene Variante für die Ärmel. Ich habe mein Prachtmädchen als Tunika mit Glockenärmeln genäht. Das ganze aus einem schönen ganz leichten Viskosejersay den ich bei Stoffe Abverkauf gefunden habe. Der Halsausschnitt und die Ärmel Sind mit Wäschegummis (auch von Stoffe Abverkauf) abgeschlossen. 
Zum anderen durfte ich zur gleichen Zeit auch für Kommplott Probeplotten. Eine wunderschöne Datei mit lauter Spitzen. So wie es jetzt gerade in den Modezeitschriften überall zu sehen ist. Ich finde, dass passt perfekt zusammen. 
Verlinkt mit 
RUMS 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0