· 

Tulip

Follow
Ich finde ja das Shirt Tulip von Anniway Schnittmuster so toll. Es ist total bequem, schnell genäht und hat doch das gewisse etwas. Das ist inzwischen mein viertes. 
Durch die Drapierung auf der Schulter fällt es vorne asymmetrisch. Die Kimonoform gibt eine lässige weite. Der Halsausschnitt ist mit einem Beleg verarbeitet. So kann es auch komplett aus Webware genäht werden. 
Ich habe das Shirt aus einem weich fallendem Strickstoff genäht. Er hat eine gewisse schwere, so dass das Shirt schön fällt. Ist aber nicht so steif dass es aufträgt. 
Das Shirt lässt sich aber auch gut aus Webware oder mit kurzen Ärmeln für den Sommer nähen. So ist die Tulip sehr vielseitig und lässt sich zu vielen Gelegenheiten tragen. Ob jetzt lässig oder auch elegant. 
Ich bin mir sicher, dass da noch weitere Shirts folgende. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Silvia Wartenberg (Donnerstag, 26 Januar 2017 09:43)

    Da hast Du ja wieder was wirklich tolles genäht. Ich würde es auch lieber aus einem weich und schwerer fallenden Gewebe nähen. Ich glaube, sonst wirkt die Drappierung nicht. Dir steht es auf jeden Fall perfekt.

  • #2

    Katrin Röthle (Donnerstag, 26 Januar 2017 11:31)

    Vielen Dank liebe Sylvia, ich habe eines aus Baumwolljersay genäht. Das ist eher suboptinal. Das trägt leider etwas zu stark auf.

  • #3

    Esther (Donnerstag, 26 Januar 2017 19:23)

    Das Shirt mit der Drapierung gefällt mir sehr gut und passt dir (besonders mit dieser Farbe) richtig toll! Danke fürs Zeigen. LG, Esther